• Träume wahr werden lassen
  • Neue Welten eröffnen
  • Die Faszination des Tauchens erleben
  • Umweltschutz nahebringen
  • Perspektiven bieten
  • Sinnvolle Freizeitbeschäftigung aufzeigen
  • Partnerschaftliches Handeln fördern
  • Theoretisches Schulwissen anwenden
  • Lebenslange Freude schenken
  • Basis für berufliche Laufbahn legen
  • Tauchsport fördern

Visionen

Mädchen im Taucheranzug

Die Idee
– wurde geboren als wir erlebten mit welchem Enthusiasmus Jugendliche die Tauchausbildung absolvieren und welche Euphorie der erste Tauchgang bei ihnen auslöst, wir aber feststellen mussten, dass viel zu wenige die Chance erhalten es zu erlernen.

Das Pilotprojekt
– wurde 2008 mit 15 Schülern des Romain Rolland Gymnasiums gestartet und Dank Unterstützung  von Abyss Tauchsport, AquaLung und PADI mit dem Erwerb des Grundtauchscheins erfolgreich abgeschlossen.

Der Verein
– „Schulen unter Wasser e.V.“ unter der Präsidentschaft ehemalige   Direktors des Bülow Gymnasiums wurde zur Sicherung der Fortführung des Projektes 2009 gegründet. Mittlerweile wurden mehr als 100 Schüler an 6 Schulen zu verantwortungsvollen Tauchern ausgebildet, und es werden jährlich mehr.